immobiliendetails

Doppelhaushälfte in Hellerau - reserviert

Video zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
Objektnr.2766
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypDoppelhaushälfte
PLZ01109
OrtDresden
LandDeutschland
Regionaler ZusatzHellerau/Wilschdorf
Wohnfläche116 m²
Nutzfläche84 m²
Grundstücksgröße400 m²
Anzahl Zimmer6
Anzahl sep. WC2
BefeuerungKohle
HeizungsartOfenheizung
Etagenzahl2
BauweiseMassiv
DachformSatteldach
Kaufpreis395.000 €
Außen-Provision4,76 %
Objektnr.2766 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypDoppelhaushälfte PLZ01109
OrtDresden LandDeutschland
Regionaler ZusatzHellerau/Wilschdorf Wohnfläche116 m²
Nutzfläche84 m² Grundstücksgröße400 m²
Anzahl Zimmer6 Anzahl sep. WC2
BefeuerungKohle HeizungsartOfenheizung
Etagenzahl2 BauweiseMassiv
DachformSatteldach Kaufpreis395.000 €
Außen-Provision4,76 %
Objektbeschreibung: Eine um 1913 errichtete massive Doppelhaushälfte steht zum Verkauf. Das Gebäude steht leer. Die Wohnfläche beträgt ca. 116 m² und verteilt sich auf 3 Etagen. Das Grundstück ist etwa 400 m² groß. Das Gebäude ist teilweise unterkellert, der Dachboden wurde teilweise ausgebaut. Die unbewohnte Doppelhaushälfte wartet auf eine gründliche Sanierung, um sie heutigen Wohnbedürfnissen anzupassen.
Das Doppelwohnhaus - gebaut für 4 Familien - ist Teil des sogenannten Kleinhausviertels von Hellerau.
Hier wartet ein Stück Baugeschichte darauf, wieder in Ordnung gebracht zu werden. Dann kann man hier in einem historischen Gebäude großzügig wohnen.
Das Gebäude gilt als bemerkenswertes Beispiel der Reformarchitektur nach 1900.
Der Entwurf stammt vom Architekten Hermann Muthesius, einem Architekten und einflussreichen Theoretiker der "modernen" Architektur.

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!
Wesentlicher Energieträger: Kohle

Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Baujahr1913
ZustandSanierungsbedürftig
Energieausweises besteht keine Pflicht!
wesentlicher EnergieträgerKohle
Lage: Die Doppelhaushälfte ist in der Gartenstadt Hellerau im Norden von Dresden gelegen und stellt ein Zeugnis der Baukunst der Reformarchitektur dar. Es ist ein Einzeldenkmal.
Der Stadtteil Hellerau verbindet hochwertiges Wohnen in grünem Umfeld mit guter Infrastruktur. Im näheren Umfeld haben sich in den letzten Jahren Firmen der Mikroelektronik, Solartechnik und Datenverarbeitung angesiedelt.
An einer ruhigen Straße gelegen sind der Markt mit seinen Läden und Gaststätte, und die Haltestelle der Straßenbahn nicht weit entfernt.
Der Dresdner Flughafen und die Autobahn sind schnell zu erreichen.
Ausstattung: Fenster, Heizung, Sanitär sind zu erneuern. Nach Absprache mit dem Denkmalschutz sollten sicher auch die Grundrisse angepasst werden.
Werden die früher vorhandenen Loggien bzw. Wintergärten wiederhergestellt, würde das die Wohnfläche vergrößern.

Baumaßnahmen erfordern enge Abstimmungen mit dem Denkmalschutz!
Sonstiges: Gern zeigen wir Ihnen bei einer Innenbesichtigung am 24.09.2022 die schönen Seiten des Hauses und den Umfang der Arbeiten, die vor dem Einzug noch erforderlich sind. Bitte vereinbaren Sie einen konkreten Termin, so dass wir auch ausreichend Zeit füreinander haben.

Alle Angaben beruhen auf Vorabinformationen des Eigentümers und sind ohne Gewähr. Irrtum, Zwischenverkauf und Preisänderung bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir nur vollständige, schriftliche Anfragen (E-Mail, Fax, Brief) mit Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten können. Gerne stehen wir Ihnen auch zu einer persönlichen Beratung zur Verfügung.